Höckinger SV

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des

Höckinger  Sportvereins


Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unseren Verein und unsere Aktivitäten.

Unser Sportverein ist mehr als nur ein Name. Er ist die sportliche Heimat von über 450 Mitgliedern. Bei uns können Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer ihre persönliche Sportart ausüben - allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie.


Viel Spaß auf unseren Seiten!



 


 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

12.01.2021

Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 ist zu Ende und hat sicherlich unser aller Leben beruflich und auch privat auf den Kopf gestellt. Auch das Vereinsleben vom Höckinger SV wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen. Aber die Vorstandschaft und auch der Vereinsausschuss haben trotz der schwierigen Lage immer versucht das beste aus der Situation zu machen.
Im abgelaufenen Jahr haben insgesamt 10 offizielle Sitzungen stattgefunden, davon 7 Vorstandssitzungen. Aufgrund von Versammlungsverboten wurden die Sitzungen zum Teil online via Videokonferenzen abgehalten. Durch den Ausfall zahlreicher Veranstaltungen inkl. deren Vorbereitung könnte man vermuten, dass sich die Ehrenamtliche Tätigkeit der Vorstände und Ausschussmitglieder ebenso reduziert hat. Dies war aber mitnichten der Fall. Ständig neue Richtlinien und Vorschriften bzgl. Hygienekonzepte etc. forderten viel ehrenamtliches Engagement der Trainerinnen, Trainer und Vorstandschaft.
Eine weitere große Herausforderung war und ist zudem die finanzielle Lage des Vereins. Aber der HSV steht weiterhin auf einer soliden finanziellen Basis. Trotz dem Ausfall von nahezu allen Veranstaltungen im Jahr 2020 wie dem Theater, Sonnwendfest oder auch dem Oktoberfest. Aber durch die Spendenaktion der Theaterkarten, sowie der Erhöhung der Sportförderung durch die Stadt Landau und dem Freistaat Bayern und dem Verkauf von Geisterspieltickets kann man beim HSV von einem soliden Wirtschaftsjahr sprechen.
Dadurch das die Sportanlage Anfang des Jahres komplett geschlossen werden musste konnte der Trainingsplatz etwas in Stand gesetzt, die gröbsten Löcher geebnet und neuer Rasen angesät werden.
Im Bereich Fußball als Kontaktsportart war monatelang kein Spielbetrieb möglich. Zudem war auch der Trainingsbetrieb sowohl bei der Jugend als auch bei den Senioren lange Zeit eingeschränkt. Die nachhaltige Ausrichtung des HSV auf die Jugendarbeit in den letzten Jahren zeigt auch die aktuelle Entwicklung. Aktuell stellt der Höckinger SV in allen Altersklassen eine Jugendmannschaft. Ab der C-Jugend abwärts sind diese Teams sogar eigenständige Mannschaften des HSV ohne eine Spielgemeinschaft mit anderen Vereinen. Nicht weniger als 17 ehrenamtliche Trainer bemühen sich mittlerweile um die Belange der über 100 Kinder und Jugendlichen. Auch die Zusammenarbeit zwischen Jugend und Senioren funktioniert einwandfrei. Hier verringerte sich das Durchschnittsalter des Kaders der 1. Mannschaft von Trainer Michael Gröstenberger auf 24 Jahren. Die erste Mannschaft rangiert aktuell auf Tabellenplatz 4 und hat noch alle Chancen zumindest den Relegationsplatz zu erringen. Auch im Ligapokal ist für die Mannschaft von Spielführer Tobias Dahlke im neuen Jahr noch alles möglich. Die zweite Mannschaft überwintert als souveräner Spitzenreiter der Tabelle und will sich im neuen Jahr zum Meister der Reserverunde küren.
Der Aufschwung insbesondere im Jugendbereich zwingt die Vorstandschaft um Jugendleiter Marcel Szabo zum Handeln, indem die aktuelle Trainingssituation auf der Sportanlage dingend verbessert werden muss. Es ist kaum mehr möglich alle Trainingseinheiten der Fußballmannschaften auf dem vorhandenen Trainingsplatz unterzubringen. Das dauerhafte Training auf dem Hauptplatz oder dass Trainer ihre beruflichen Arbeitszeiten anpassen müssen, kann maximal eine kurzfristige Lösung sein. Bereits 2019 wurde die Vorstandschaft bei der Stadt Landau mit dem Wunsch die Sportanlage zu erweitern vorstellig. In zahlreichen sehr positiven Gesprächen in 2020 ist es gelungen, mit der Stadt Landau und in Abstimmung mit dem Landratsamt ein Konzept (inkl. Nutzungszeiten) zu erarbeiten, welches eine Erweiterung Richtung Oberhöcking vorsehen würde. Die Entwurfsplanung sieht die Erstellung von zwei Kleinfeldern für die Jugendabteilung anschließend an den existierenden Trainingsplatz vor. Der ausdrückliche Dank des HSV gilt neben dem Ehrenvorsitzenden Xaver Hagn, welcher die Vorstandschaft in den Gesprächen tatkräftig unterstützt, insbesondere den Grundstückseigentümern, welche signalisiert haben, dass sie bereit sind, den Sportverein bei diesem Projekt zu unterstützten. In einem nächsten Schritt steht nun die Erarbeitung einer detaillierten Entwurfs- und Finanzplanung an.
Die aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallene Christbaumversteigerung will der Höckinger SV an Ostern nachholen. Auch das große Jugendhallenturnier im Januar muss leider ersatzlos gestrichen werden. Die Absage des Sportlerballs und die Verschiebung der Theateraufführung im März sind aktuell leider sehr wahrscheinlich.
Nichtsdestotrotz blickt der Höckinger SV positiv in die Zukunft und hofft zur Mitte des Jahres das gesellschaftliche Vereinsleben wieder aufleben zu lassen.

 Vereinsgelände.jpg


Zurück zur Übersicht